Sie sind hier: Der Verein / Vereinschronik
Mittwoch, 19. Dezember 2018

1909 - 1984

Die Vereinsgeschichte von 1909 - 1984 kann in der Chronik (siehe Bild) nachgelesen werden. Es sind nur noch wenige Exemplare vorrätig !!!

1984 - 2009

Die Vereinsgeschichte von 1984 bis 2009 ist ab sofort erhältlich.

1909

Um die Jahrhundertwende breitete sich die Turnbewegung in Deutschland, die anfangs nur in den Städten und an den höheren Schulen Anklang gefunden hatte, auch immer mehr auf die Landgemeinden aus. So war es nur eine Frage der Zeit, dass sich auch in Weilheim mehrere für das Turnen Begeisterte zusammenfanden und an die Gründung eines Turnvereins dachten. Viel dazu beigetragenhat auch, dass bereits in mehreren Nachbarorten Turnvereine bestanden.

Und am 05.06.1909 war es dann auch soweit.

Unter tatkräftiger Mithilfe des Vorstandes von Rietheim Andreas Haller und dessen Vereinskameraden Johannes Storz wurde eine Gründungsversammlung abgehalten und ein Turnverein gegründet.

Dem Verein wurde der Name "Turnerbund Weilheim" gegeben.

1910

Am 1. Mai fand die erste Maiwanderung nach Beuron und zum Wildenstein statt.
Diese Wanderung wird alljährlich durchgeführt und erfreut sich immer sehr großer Beliebtheit.

1911

Erste Teilnahme bei einem Gauturnfest. Dieses fand in Freudenstatt statt.
Erfreulich war das gute Abschneiden der neun Mann starken Musterriege.

1913

Fahnenweihe am 08.06.1913

Zu diesem Anlass erschienen außer den 3 Weilheimer Vereinen
24 Turnvereine mit 746 Turnern und
8 andere Vereine mit 225 Mitgliedern

1923

Erste Theateraufführung

1929

Erste Teilnahme an einem Landesturnfest in Heilbronn

1936

Bei der Generalversammlung am 7. März wurde bekanntgegeben das die Turnhalle auf die man so lange vergeblich gewartet habe, endlich fertiggestellt sei.
Die Einweihung der Turnhalle fand dann am 21. September 1936 statt.

1937

Gründung einer Damenriege:
Diese Damenriege hatte beim Erntedankfest ihren ersten Auftritt.

1955

Ein Höhepunkt der 50er Jahre war die Teilnahme am
Landesturnfest in Ulm vom 29. - 31. Juli 1955.

1958

Ein weiterer Höhepunkt in der bisherigen Vereinsgeschichte sollte die Beteiligung am "Deutschen Turnfest" in München vom 22. - 27. Juli 1958 werden.

1959

Das absolute Highlight in den 50ern war das 50-jährige Vereinsjubiläum, welches vom 11. -13. Juli 1959 stattfand.

1960

Einweihung des neuen Sportplatzes am 8. Oktober 1960

1964

Ausrichtung der Gauwanderung, welche wie jedes Jahr am ersten Maisonntag durchgeführt wird.
1. "Altmaterialsammlung" am Mittwoch 20. Mai, welche bis zum heutigen Tag 2 mal jährlich durchgeführt wird.
Baubeginn eines Umkleide- und Waschraumes beim Sportplatz (das heutige Turnerheim)

1968

Einweihung des Turnerheimes am 19. Mai 1968, welches bis zum heutigen Tag in Eigenregie bewirtet wird.

1969

Erster Seniorennachmittag im Turnerheim,
welcher bis zum heutigen Tag jährlich durchgeführt wird

1975

Einweihung des erweiterten und modernisierten
Turnerheimes
am 16. / 17. August 1975

1979

Einweihung der neuen Mehrzweckhalle in Weilheim, welche den Namen "Jahnhalle" erhielt

1980

Erster Besuch einer japanischen Jugenddelegation
vom 25. bis 29 Juli in Weilheim

1981

Gründungsversammlung der Abteilung Tennis
am 22. Juni 1981

1982

50 Jahre Handball und 10 Jahre Faustball
wurden vom 4. - 6. Juni 1982
in Verbindung mit der Einweihung der neu geschaffenen Sportanlagen
(Hartplatz und Tennisplatz) gefeiert.

1984

75 Jahre Turnerbund Weilheim
Vom 6. - 9. Juli 1984 wurde dieses Jubiläum gebührend gefeiert.